Skip to content

Hitler lebt…

30. Mai 2012

Während die Rückenschmerzen einer ukrainischen Oligarchin ebenso ganz Deutschland bewegen wie das Märchen von einem Blinden, der durch halb China flieht und in Amerika landet, schert sich kaum einer über die Tatsache, daß 67 Jahre nachdem die deutschen Faschisten militärisch besiegt wurden, ein Erlass von Adolf Hitler immer noch deutsches Recht ist und dem deutschen Staat dazu dient, Massenmörder vor Strafe zu schützen.

So ist bereits am 11.05. 2011 unter der Titel: Hitler verhindert Auslieferung bei ntv zu lesen:

Der in den Niederlanden wegen Kriegsverbrechen verurteilte frühere Waffen-SS-Mann Klaas Carel Faber wird von der Bundesrepublik nicht an das Nachbarland ausgeliefert. Faber, der 1922 im niederländischen Haarlem geboren wurde und heute in Bayern lebt, lehnte bei einer Anhörung durch das Amtsgericht Ingolstadt eine Auslieferung ab….Faber soll nach niederländischen Angaben mindestens 22 Juden sowie Widerstandskämpfer ermordet haben. Die nach dem Krieg gegen ihn verhängte Todesstrafe wurde allerdings später in lebenslange Haft umgewandelt. 1952 konnte Faber aus einem Gefängnis und dann in die Bundesrepublik fliehen. Seither bemühen sich die Niederlande um eine Auslieferung oder eine Bestrafung Fabers in Deutschland. Zuletzt hatte das Land dazu einen europäischen Haftbefehl ausgestellt….Eine Auslieferung Fabers hatte die Bundesrepublik unter Hinweis auf einen Erlass aus der Nazi-Zeit abgelehnt: 1943 hatte Hitler entschieden, dass alle niederländischen Freiwilligen der Waffen-SS automatisch deutsche Staatsbürger sind….

Mittlerweile ist Faber in Ingolstadt friedlich entschlummert. Und das obwohl:

…Der 1922 im niederländischen Haarlem geborene Faber soll wie sein Bruder Aufseher im Durchgangslager Westerbork gewesen sein. Über das Lager deportierten die Nazis Zehntausende niederländische Juden in deutsche Konzentrations- und Vernichtungslager. Bereits in Westerbork richteten SS-Angehörige viele Juden hin. Nach dem Urteil eines holländischen Sondergerichts von 1947 war Faber einer der Täter und für den Tod zahlreicher Menschen verantwortlich. Nach niederländischen Angaben soll er mindestens 22 Juden und Widerstandskämpfer ermordet haben. (via ntv, 26.05.12)

Unser Lehrer für Freiheit und Diktaturen, der ideelle Gesamtwiderstandskämpfer Gauck, fand bei seinem Besuch in den Niederlanden zu diesem Thema keinerlei Worte, er weilte lieber in lichten Höhen und predigte von der deutschen Freiheit, die wir meinen:

  • Dazu gehört definitiv auch die Freiheit eines Massenmörders, der bis zu seinem Tod unter dem Schutz Hitlers und der deutschen Rechtssprechung stand.

Und der Erlass ist immer noch in Kraft. 

Advertisements
2 Kommentare leave one →
  1. 1. Juni 2012 17:01

    Der Erlass ist noch immer in Kraft.
    NS Kriegsverbrecher wurden von der deutschen Justiz grundsätzlich mit Glacehandschuhen angefasst. Dazu passt: Der Aufenthaltsort Eichmanns war dem BND bekannt. Deutschland hatte aber kein Interesse an einem Prozess gegen Eichmann.

    (Fritz Bauer war es auch, der 1960 dem israelischen Geheimdienst Mossad den Wohnort Adolf Eichmanns in Argentinien mitteilte, nachdem er selbst diese Information von dem in Argentinien lebenden ehemaligen KZ-Häftling Lothar Hermann erhalten hatte. Bauer hatte der deutschen Justiz und Polizei misstraut (er befürchtete, man würde Eichmann von dort aus warnen) und sich direkt an Israel gewandt. Diese Mitteilung war der entscheidende Anstoß für Eichmanns Ergreifung.)

  2. Der Bassist permalink
    1. Juni 2012 19:35

    Die Bumdesrepuplick Doitschland (so gehört von Helmut Kohl) ist der Nachfolgestaat des Reiches. Mehr ist zu auch diesem Casus nicht zu sagen. –
    Es ist zum Schießen!

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: