Skip to content

Migranten Poesie (?)

13. Juli 2011
tags:

„Auch wenn Migranten zumeist mit nicht mehr als sich selbst unterwegs sind, tragen sie doch eine ganze Welt in sich, die sich nicht nur aus der Erfahrung erlittener Ungerechtigkeit und Ausgrenzung zusammensetzt, sondern zugleich ihre Kämpfe um Anerkennung, Lebenssicherheit und Glück umfasst.“

Text: medico international Rundbrief 02/2011 , S. 20
Foto: (c)AFP: somalische Flüchtlinge in Kenia

Une femme et ses enfants au camp de réfugiés de Dadaab, le 5 juillet 2011 au Kenya

Advertisements
2 Kommentare leave one →
  1. andreasfecke permalink
    13. Juli 2011 13:52

    PS.:
    Gruss an meine Freundin Reinhild. Ist das ein Sébastien Cailleux- Foto?
    Nein. Zwei afrikanische noname-Reporter sind wohl tagelang durch das Gebiet um das Flüchtlingslager Dadaab in Kenia marschiert, haben viele Menschen interviewt und viele Fotos gemacht. Mehr ist da nicht dabei,
    ausser der Quintessenz ihrer Arbeit, der Reportage:
    http://afri-russ-archiv.blog.de/2011/07/12/kenia-ueberfordert-mit-hungerfluechtlingen-aus-somalia-kenya-situation-catastrophique-au-camp-de-refugies-de-dadaab-11468477/
    Wie immer an so einer Stelle danke ich der AFP zutiefst, Geld für solche Fotos und solche Korrespondentenberichte auszugeben/ zu investieren.
    Hätte ich Einnahmen, ich würde Euch und Euren Mitarbeitern in Afrika das Geld schubkarrenweise zurückschieben.
    Allein, es ist nicht so, im www muss alles umsonst sein, ausgenommen der Klingeltöne, die teenies sich auf ihre Handys laden, und Ähnlichem.

  2. 13. Juli 2011 20:37

    Ich gebe Dir Recht: das Foto ist superbe – wenn das derSituation der Menschen angemessen wäre, sowas zu sagen. Und die Poesie? Das beschreibt auch Fabrizio Gatti in seinem Bilal: es sind Helden.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: