Skip to content

irrtümlich

21. Juni 2011
by

NATO bombardiert irrtümlich Wohnhaus in Tripolis, entschuldigt sich aber dafür: “Es muss sich um einen Fehler im Waffensystem gehandelt haben….”

Polizei behandelt irrtümlich Stuttgarter Schulklassen mit Wasserwerfern und Tränengas. “Es muss sich um einen methodischen Missgriff gehandelt haben….”

Assads Sicherheitspolizei tötet irrtümlich Demonstranten. “Es muss sich um irrtümlich geladene Schusswaffen gehandelt haben…”

Kunde kauft in der Bäckerei irrtümlich Sprossen. “Es war ein Fehler….”

Journalist schreibt irrtümlich antisemitischen Artikel. “Es muss sich um einen Software-Fehler gehandelt haben!”

Arminia Bielefeld kassiert irrtümlich ein Gegentor. “Es muss sich um einen Stellungsfehler gehandelt haben!”

Mädchen lädt irrtümlich die ganze (Facebook-) Welt zur Geburtstagsparty ein. “Es muss sich um einen Klickfehler gehandelt haben?”

Türkischer Polizeikommissar vergewaltigt irrtümlich junge Frau. “Es muss sich um einen Verhörfehler gehandelt haben!”

Advertisements
3 Kommentare leave one →
  1. andreasfecke permalink
    21. Juni 2011 13:00

    Und ich kam irrtümlich auf die Welt.
    Halt! Stimmt nicht! Der Irrtum war nicht das auf die Welt kommen, sondern ich.

    So liebt man uns, so lieben wir
    Der Schrecken lauert vor der Tür.
    Halt nein, er ist jetzt schon dahinter.
    30 Grad, doch deutscher Winter.

    Ende.

  2. 22. Juni 2011 10:29

    Irren ist meschlich.
    Aber dass sich die High-Tech satellitengesteuerten Bomber irren, ist schon irritierend.

  3. 24. Juni 2011 13:47

    Lauter Kollateralschäden

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: